Logo

Kontakt


Projektverantwortung Weltkindertagsfest:

Deutsches Kinderhilfswerk e.V.
Petra Dickhoff
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon: 030/30 86 93 26

Fragen zur Berliner Plakataktion:

KETERING GmbH
Jörg Hübner & Michael Wiegner
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Fon: 030/44 31 07 37

Finde uns auf Facebook

Deutschlandweite Aktionen zum Weltkindertag 2020

Demoplakate von und mit Kindern öffentlich ausstellen

Der Weltkindertag lebt vom Mitmachen. In vielen Orten überall in Deutschland werden verschiedene Aktivitäten vorbereitet. Das macht den Weltkindertag zu einem Tag, an dem in ganz Deutschland die Rechte von Kindern im Vordergrund stehen.

Wie wäre es dieses Jahr, ähnlich wie die Aktion in Berlin, eine Ausstellung mit Demoplakaten zum Weltkindertags-Motto „Kinderrechte schaffen Zukunft“ öffentlich zu präsentieren? Oder mit Kindern öffentlich Kreidebilder zu dem Motto zu malen? 

 Wir unterstützen

Für Kommunen, Vereine und Verbände, die eine Aktion zum Weltkindertag planen, bietet das Deutsche Kinderhilfswerk ein allgemeines Weltkindertagsplakat mit Platz für den Eindruck der eigenen Aktion an. Dieses Plakat wird als Druckdatei im PDF-Format zum Download in den Größen A1 bis A3 angeboten. Zudem kümmern wir uns gerne darum, dass die Aktion in örtlichen Online-Veranstaltungskalendern aufgenommen wird, damit so viele Menschen wie möglich davon erfahren. Melden Sie sich einfach bei uns!

 

Plakate zum Download

A1-Plakate (mit 3mm Beschnitt) Abstandshalter A1-Plakate (ohne Beschnitt)

A2-Plakate (mit 3mm Beschnitt) Abstandshalter A2-Plakate (ohne Beschnitt)

A3-Plakate (mit 3mm Beschnitt) Abstandshalter A3-Plakate (ohne Beschnitt)

 

Selbstverständlich können Sie auch jederzeit hier

Pfeil rot
eine eigene Aktion bekannt machen.

Bitte beachten Sie: In den Feldern "Ort" und "Adresse" sind die Postleitzahl und der Name der Stadt/des Dorfes anzugeben! Ansonsten kann Google Maps den Eintrag nicht darstellen und auf der Seite erfolgt eine Fehlermeldung. Somit wird der fehlerhafte Eintrag gelöscht und erscheint nicht mehr in der Veranstaltungsübersicht!
Einträge werden erst nach Prüfung durch das Deutsche Kinderhilfswerk freigeschaltet! Es wird nur auf inhaltliche Aspekte geprüft und nicht auf die Richtigkeit der Adressangaben!

Aktuelle Aktionen:

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.